Im Rahmen der bundesweiten Kampagne zu den neuen Pflegeausbildungen „Mach Karriere als Mensch!“ startet im Mai 2021 die Aktion #pflegeazubis2021.

Mit der Aktion möchten wir alle Pflegeazubis in unserem Land sichtbar machen und ihrer Arbeit, ihren Erfahrungen und Erlebnissen in der Pflege eine echte Bühne geben.

Die Aktion soll potentiellen Auszubildenden Einblicke in den Arbeitsalltag von Pflegeazubis geben und ihnen Lust auf eine Ausbildung zur Pflegefachkraft machen.

Mitmachen können alle, die sich im Moment in der Ausbildung oder Umschulung zur Pflegefachkraft befinden und mindestens 16 Jahre alt sind. Alle anderen Personen sind leider nicht teilnahmeberechtigt.

So funktioniert’s

Teilnehmen ist ganz einfach: Dazu ein kurzes, maximal 60-sekündiges Video aufnehmen und darin die folgenden drei Fragen beantworten. Anschließend Pflichtfelder ausfüllen, Datenschutzerklärung zustimmen, Foto und Video hochladen – das war’s. 

Die drei Fragen:

1. „Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, weil …“

2. „Mein schönster/oder überraschendster/oder emotionalster/oder herausforderndster Moment in der Ausbildung war …“

3. „Für meine berufliche Zukunft wünsche ich mir, dass …“

Wichtiger Hinweis: Wenn im Video oder auf dem Bildmaterial die Einrichtung zu erkennen ist (zum Beispiel durch ein Logo), muss zuvor die Einwilligung der Einrichtung eingeholt werden. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen keine anderen Personen im Hintergrund zu sehen sein. Weitere Informationen zur Teilnahme sowie Hinweise zur Foto- und Videoaufnahme finden Sie unter unseren „Tipps

Und so geht’s weiter

Im Anschluss erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail. Um die Teilnahme abzuschließen, bitte auf den Link in der E-Mail klicken.

Alle Einsendungen werden von uns redaktionell geprüft und visuell aufbereitet. Die Beiträge werden im Zeitraum vom 12. Mai bis zum 19. Dezember 2021 auf der Aktionsseite zu sehen sein. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten per E-Mail einen Link zu ihrem Beitrag, sobald dieser auf der Aktionsseite veröffentlicht ist. 

Ausgewählte Einsendungen werden als kurze Videoclips auf dem Facebook- und Instagram-Kanal des Bundesfamilienministeriums veröffentlicht und beworben, für die Bewerbung der Aktion genutzt und gegebenenfalls auf Veranstaltungen des Ministeriums sowie für die Arbeit des „Beratungsteams Pflegeausbildung“ eingesetzt.

Wir bitten um Verständnis, dass Beiträge, die gegen unsere Netiquette verstoßen oder dem Ziel der Aktion widersprechen, bei der Veröffentlichung nicht berücksichtigt werden.

Mehr Social im Media

Um die Aktion in ganz Deutschland sichtbar zu machen, freuen wir uns auch auf Ihre Unterstützung in den sozialen Medien: Teilen Sie Ihren Beitrag in Ihren Netzwerken und motivieren Sie andere Azubis, ebenfalls an der Aktion teilzunehmen.

Posten Sie hierzu ab dem 12. Mai einfach den Link zu Ihrem Beitrag oder Ihr eingesendetes Foto- oder Videomaterial unter dem Hashtag #pflegeazubis2021.

Los geht’s

Zur Teilnahme an der Aktion benötigen wir einige Angaben zu Ihrer Person. Ihr Vorname und Arbeitsort werden zusammen mit Ihrem Foto und Video auf der Aktionsseite zu sehen sein. Alle weiteren Daten werden lediglich benötigt, um Sie über den Status Ihrer Teilnahme zu informieren.